Titelbild_Golden Rules_Header
27.07.2022

DOUGLAS Golden Rules für das datenbasierte Retail Marketing

Strebst du mit deiner Marke eine Steigerung der Reichweite an und möchtest deine Produkte bekannter machen und gezielt bewerben, kommst du am Retail Marketing kaum vorbei. Entscheidend für eine erfolgreiche Umsetzung ist eine individuell auf deine Brand abgestimmte Strategie. Doch um diese genauestens abstimmen zu können und die Ads auf genau die richtige Zielgruppe zu fokussieren, benötigen wir Daten. Umso besser, dass wir bei DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS auf eine breit aufgestellte Plattform zurückgreifen können und das Kaufverhalten deiner Zielgruppe so genau analysieren können. Statt zu raten, greifst du mit uns auf konkrete Daten zurück und investierst smart. Wir erklären dir in diesem Beitrag, wie du Sponsored Product Ads und Audience Ads datenbasiert entwickelst und geben dir die Golden Rules für das Retail Marketing an die Hand. Viel Spaß!

Golden Rules – datenbasiert & smart investieren  

Das Retail Marketing ist ein weites Feld und bedient alle Touchpoints deiner Kunden entlang der gesamten Customer Journey. Hinter dem Begriff Retail Marketing verbirgt sich im Allgemeinen die Marketingaktivität eines Handelsunternehmens, durch den Hersteller selbst oder den Händler. Wichtig ist, dass die Brand mit ihrem Produkt und der entsprechenden Werbung die passende Zielgruppe im idealen Zeitpunkt erreicht. Essenziell ist dabei auch, wie deine Produkte den potenziellen Käufern präsentiert werden: Das Retail Marketing ist ein komplexer, dynamischer Kanal.  

Im Retail Marketing auf konkrete Daten vertrauen und smart investieren? Mit der übergreifenden strategischen Beratung der Client Services von DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS können wir alle deine Fragestellungen rund um das Retail Marketing lösen. Wir analysieren den Status Quo der Brands auf unserer Plattform und können so datengetriebene Insights gewinnen, die deine Beauty Marke unterstützen. Wir generieren Einblicke in Daten, wie Growth, Traffic, Conversion oder die Zusammensetzung der Käufergruppen. Diese werden genutzt, um darauf basierend konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten. Für deine Brand kannst du gemeinsam mit DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS zielorientierte Strategien über die Onsite und Offsite Kanäle entwickeln.  

Retail Marketing mit Sponsored Product Ads (SPA) & Audience Ads (AA)  

Zu den zentralen Marketing-Maßnahmen im Retail Marketing zählen die Sponsored Product Ads und die Audience Ads. Werden diese strategisch auf dem datenbasierten Käuferverhalten der Zielgruppe aufgebaut, eröffnen sich ganz neue Vertriebsmöglichkeiten für deine Brand. Beide Werbeplatzierungen dienen dazu, die Reichweite deiner Beauty-Marke zu erhöhen, die Markenbekanntheit zu stärken und die Umsatzgenerierung zu steigern. Doch was sind eigentlich SPAs und AAs?  

Was sind Sponsored Product Ads?  

Bei den DOUGLAS Sponsored Product Ads handelt es sich um Werbeanzeigen auf der DOUGLAS Plattform, die deine ausgewählten Produkte besonders hervorheben. Durch das performance-basierte Werbetool können Artikel auf Suchergebnis-, Kategorie- und Produktdetailseiten auf der Pole-Position im digitalen Regal von DOUGLAS platziert werden. Denkbar ist beispielsweise die Positionierung an erster Stelle auf einer Suchergebnisseite. Potenzielle Kunden sehen deine Produkte so als erstes Ranking in der Suche oder ganz oben auf Kategorie-Seiten.  

Was sind Audience Ads?  

Audience Ads sind im Grunde nichts anderes als Display Banner, die auf der Startseite, den Suchergebnisseiten oder Kategorie-Übersichten platziert werden. Besonders bei den DOUGLAS Audience Ads ist aber die personalisierte Ausspielung dieser der Kernpunkt. Durch die stark datengetriebene Basis können deine Audience Ads zielgruppenspezifisch deine potenziellen Kunden targeten. So erreichen Audience Ads deine Kunden genau dann, während sie nach (neuen) Produkten suchen und sich bereits im Shopping-Modus befinden. Als Awareness- und Branding-Tool geben Audience Ads den Usern im Shopumfeld den letzten Kaufimpuls.   

Datengebtriebene Ads: Was sind die Unterschiede zwischen SPA & AA?  

Nun, da wir die beiden größten Maßnahmen des DOUGLAS Retail Marketings betrachtet haben, stellt sich die Frage, wo denn die Unterschiede zwischen Sponsored Product Ads und Audience Ads liegen. Das Prinzip ist sehr ähnlich, doch jede Werbemöglichkeit verfolgt ein anderes Ziel:  

  • Mit Sponsored Product Ads platzieren wir deine spezifischen Produkte prominent auf der DOUGLAS Plattform. Das Ziel ist hier vor allem, die Absatzmenge der Produkte zu steigern.  
  • Wenn es nicht nur um einzelne Produkte, sondern vielmehr um ganze Kollektionen oder die Marke selbst geht, sind Audience Ads gefragt. Diese können auf der Startseite sowie Unterseiten als Display Banner platziert werden. Mit dem Ziel, das Markenbewusstsein und die -reichweite zu steigern, werden die Ads zielgruppenspezifisch mit einprägsamen Visuals ausgestrahlt.  

Beide Werbearten zeichnen sich bei DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS durch eine Gemeinsamkeit aus: Von der Kampagnenplanung über die Erstellung der Visuals bis hin zur Ausstrahlung basieren die Ads auf Daten, die wir aus der vielfältigen DOUGLAS Plattform über deine spezifische Zielgruppe gewinnen können.  

Die Golden Rules für Sponsored Product Ads mit DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS  

Doch wie wird deine Werbekampagne bei DOUGLAS zum Erfolg? Unser Team der Client Services gibt dir für deine Sponsored Product Ads die Golden Rules für eine erfolgreiche Kampagne an die Hand. Basierend auf unseren Erfahrungswerten, haben wir wertvolle Erkenntnisse über die erfolgreichsten Strategien für SPA gesammelt. 

Ist dein Kampagnenziel, den ROAS (Return on Advertising Spend) zu steigern, solltest du:  

  • ein Mindestbudget von 10k Euro ausgeben,  
  • mindestens die Top 30 SKUs (Stock-Keeping-Unit, deutsch: Lagereinheit) aufnehmen,  
  • das SKU-Setup regelmäßig monitoren und prüfen, ob etwas angepasst werden muss,  
  • die Kampagne nach deinen Kategorien strukturieren, um einen besseren Leistungsabgleich erzielen zu können.  

Dabei ist zu beachten, dass der Algorithmus Zeit braucht, um zu lernen und zu optimieren. Mit DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS steht dir die Optimierung mithilfe des Algorithmus kostenlos zur Verfügung –  ohne künstliche Begrenzung durch Größen wie das Budget oder den Kampagnenzeitraum. Für bestehende SKUs solltest du dabei 4 bis 5 Wochen einplanen, für neue SKUs 6 bis 7 Wochen.  

Sponsored Product Ad

Vorteile im databased Retail Marketing durch SPAs  

Automatisch generierte BeschreibungMit Sponsored Product Ads im Retail Marketing bewirbst du deine konkreten Produkte sehr spezifisch an eine Käufergruppe, die bereits Interesse an einer Produktkategorie gezeigt hat oder auf konkreter Suche nach einem Produkt ist. Befolgst du die Golden Rules für SPA, sind deine Produkte im DOUGLAS Premium Digital Shelf platziert – an der Pole-Position der Produkt-Listings. So bringst du nicht nur Schwung in deine Markenreichweite, du kannst auch deine Sales immens steigern.

SPA Features

Audience Ads – deine DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS Golden Rules  

Die Audience Ads erscheinen auf der Startseite im Web, in mobiler Version, und in der DOUGLAS App. Sie inspirieren relevante Nutzer basierend auf ihrem Einkaufsverhalten und ihren Kaufpräferenzen. Unsere datenbasierten Audience Ads ermöglichen es dir, die richtigen Kunden mit relevanten Botschaften anzusprechen. Auch in Bezug auf die Audience Ads, stellen wir dir unsere Golden Rules für eine erfolgreiche Kampagne vor. An erster Stelle stehen die Kampagnen-Einstellungen. Hier solltest du:  

  • ein Mindestbudget von 15k Euro verwenden,  
  • mit einer angemessenen Balance zwischen Impressionen und Kategorie-Traffic planen,  
  • exorbitante Eingrenzungen der Zielgruppe vermeiden,  
  • die Planung von Always-On-Kampagnen vermeiden, um Wear-Out-Effekte zu verhindern.

Ein essenzieller Bestandteil der Audience Ads sind die Visuals. Bei der Erstellung solltest du daher darauf achten, die Creatives für alle Platzierungen im gleichen Look und Stil zu erstellen. Zudem solltest du sicherstellen, dass dein Fokus-Produkt im Visual deutlich sichtbar ist und nicht von zu viel Text in den Schatten gestellt wird.

DMS Audience Ads

Vorteile datenbasierter Audience Ads im Retail Marketing  

Audience Ads erscheinen auf der Startseite der DOUGLAS Plattform und erreichen so eine Vielzahl an Usern – im herkömmlichen Retail Marketing jedoch oft nicht unbedingt die richtigen. Anders ist dies bei datengetriebenen Audience Ads von DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS. Hier wird die Zielgruppe über unsere Erfahrung und die konkreten Daten genau analysiert – und kann so gezielt angesprochen und mit relevanten Inhalten über deine Marke versorgt werden. Audience Ads sorgen für mehr Awareness für deine Marke, sind insbesondere bei Launches neuer Produkte oder Linien das ideale Tool und wirken als Consideration-Booster, indem sie potenzielle Kunden gezielt auf deine Marke aufmerksam machen. Ausgespielt werden die Audience Ads bei DOUGLAS über das Vergütungsmodell Tausender-Kontakt-Preis (TKP).  

Unser Retail Marketing Client Services Team arbeitet gemeinsam mit dir die beste Lösung für deine Marke und deine Bedürfnisse aus. Über strategische Handlungsempfehlungen entsprechend der Golden Rules werden deine Sponsored Product Ads und Audience Ads in der DOUGLAS Plattform zum Erfolg.  

DMS Audience Ads Features

Aktuelle Posts

Die Entstehung eines Paralleluniversums – was das Metaverse ist und welche Chancen es birgt.

Since Facebook founder Mark Zuckerberg renamed his company FACEBOOK INC to META PLATTFORMS INC and announced that he had laid the foundation for a whole "metaverse", the English term "metaverse" has been on everyone's lips. But what exactly is it all about? Which new doors are opened for companies by such a digital universe? In this blog post, you will learn everything about the background as well as the ideas and perspectives of Mark Zuckerberg and his Metaverse and how companies like DOUGLAS can bring their eCommerce to a new level in the Metaverse. Have fun reading!

Behind the Scenes: Lena Schütze – Digital Media Consultant

Lena Schütze ist Digital Media Consultant bei Douglas Marketing Solutions. Mit nunmehr 4 Jahren agenturseitiger Erfahrung vor allem für digitale Medien & Kanäle für verschiedene Branchen aus den Bereichen Retail, Fashion & Beauty ist sie die Spezialistin für den Digital Media Auftritt der Brands. Bei ihr steht die gesamtheitliche Mediaberatung und -planung entlang der gesamten Customer Journey mit Fokus auf digitale Touchpoints im Mittelpunkt. Digital Native by heart – schon während ihres Master-Studiums im Digital Business Management mit Schwerpunkt Digital Marketing hat Lena auf Agenturseite im Performance Marketing gestartet. Dank ihrer Erfahrung und dem persönlichen Antrieb ist Lena die ideale Ansprechpartnerin für Brands, die im Digital Media Business wachsen wollen.

Artificial Intelligence – KI-Technologie für die Haut

Technologien entwickeln sich stetig weiter – so auch KI als ein leistungsstarkes Tool, das auch in der Beauty-Branche neue Möglichkeiten eröffnet. Mithilfe künstlicher Intelligenz können Beauty-Brands ihren Nutzern Erlebnisse bieten, die die Kundentreue und die Verkaufszahlen steigern können. Doch was ist eigentlich Artificial Intelligence oder künstliche Intelligenz und welche Möglichkeiten bieten sich daraus? In diesem Blogbeitrag erfährst du, was mit KI möglich ist und wie wir sie bei DOUGLAS bereits heute nutzen. Viel Spaß!

Nimm Kontakt mit uns auf

Du möchtest mehr über Douglas Marketing Solutions erfahren? Schreib uns einfach über das Kontaktformular.


Kontaktformular

    Bitte wählen Sie:

    Bei Douglas gelistet:*

    Möchten Sie eine Ad-Solution buchen?*