26.03.2021

Mit Sponsored Product Ads in die E-commerce Pole Position

Kategorie: DMS Retail Media

Effiziente Produktplatzierung im Sichtfeld des Kunden und schnelle Auffindbarkeit über Keyword Suche– und das direkt während der Shopper-Journey? Mit Sponsored Product Ads (SPA) ist genau das möglich. Sponsored Product Ads bringen eure Produkte in die Pole Position – für beste Sichtbarkeit und Ergebnisse.

Sponsored Product Ads sind gesponserte Werbeplatzierungen, die euren Marken einen dauerhaften Premium-Platz im digitalen Regal mit optimalen „Blickkontakt“ zum Kunden sichern.

„SPA gewinnen aufgrund von Veränderungen im Suchverhalten der Nutzer zunehmend an Bedeutung. Immer mehr User verwenden nicht mehr nur Google bei der Suche nach einem gewünschten Produkt, sondern nutzen direkt die Suchfunktion auf unserer Plattform. Somit agieren wir am Ort des Geschehens: dem POS.“

– Jessica Koch, Director New Business & Retail Media, Douglas Marketing Solutions

Launchtool und Always-on Unterstützung bei Pfeiler-Produkten und Bestsellern

Mit Sponsored Product Ads steigert ihr die Sichtbarkeit eurer Marke und könnt so die Abverkäufe signifikant steigern. Vor allem bei Bestsellern werden die Werbeanzeigen als Always-on-Hebel eingesetzt, um Produkte ganz nach vorne zu bringen und Verkaufszahlen zu maximieren.

Doch auch bei Produkt-Launches können Sponsored Product Ads sehr effektiv sein, zu „New in Category“ oder „Box-Out-Competition“ Strategien beitragen. Dabei wird die Aufmerksamkeit der Kunden schnellstmöglich auf das Produkt gelenkt, um so den Abverkauf anzukurbeln. Die Marke kann demnach gleich doppelt profitieren, da die höheren Verkaufszahlen auch eine positive Wirkung auf organische Rankings haben können.

SPAs mit Douglas Marketing Solutions

Mit seinem riesigen Datenpool bringt Douglas Marketing Solutions eure Produkte direkt zum Kunden. Sponsored Product Ads können hier auf zwei verschiedene Arten eingebucht werden:

  1. Platzierung auf der TOP1 oder TOP2 Positionen innerhalb der Produktergebnisliste
  2. Platzierung innerhalb Suchergebnisseiten, die bei bestimmten Keywords über die Suche ausgelöst werden, z. B. „vegane Hautpflege“.

Ein Großteil der Zugriffe bei douglas.de erfolgen über die Kategorie. Dort sind Kunden im Browsing-Modus – d.h. noch unentschieden und weder direkt von Google auf die Produktdetailseite noch über die Suche direkt auf einer Produktseite gelandet. Daher ist die Platzierung in den Kategorien von enormer Relevanz.

Sponsored Product Ads sind ein mid- und lower-funnel Tool mit hohem ROAS (Return on Advertising Spend). Je nach Kategorie werden ROAS von bis zu über 10€ erzielt – in Deutschland liegt der Durchschnitt bei 6-7€. Das bedeutet, aus einem Werbe-Euro können 6-7€ Abverkauf generiert werden.

Abrechnung auf CPC-Basis

Sponsored Product Ads haben als Abrechnungslogik ein leistungsbezogenes Modell – Pay for Performance – und werden auf Klick (CPC) abgerechnet. Die reine Einblendung der Ad wird nicht in Rechnung gestellt, sodass der Marke keine Kosten anfallen, solange kein Klick auf das Angebot erfolgt. Die Marken profitieren also gratis vom Sichtkontakt, der zur Kaufüberlegung beiträgt.

Quelle: „Sponsored Product Ads: Neue Vertriebsmöglichkeiten für Händler auf real.de“ – www.internetworld.de

Sponsored Product Ads
Sponsored Product Ads auf www.douglas.de

Aktuelle Posts

Die Augmented Reality von DOUGLAS – mit dem BEAUTY MIRROR wird Online-Shopping zum wahren Einkaufserlebnis 

In der Make-Up-Welt kann sich das Shoppen im Netz für viele Kunden als schwierig gestalten. Wenn man beispielsweise nicht ganz genau weiß, welches Produkt man in welcher Farbe benötigt, kann es passieren, dass man sich im Ton vergreift. Um dem entgegen zu steuern, hat DOUGLAS den innovativen BEAUTY MIRROR in der App eingeführt: Eine Augmented Reality Anwendung innerhalb der DOUGLAS App, mit der Kunden und Kundinnen Make-Up-Produkte virtuell testen können. Wie DOUGLAS mit diesem Konzept seinen Kundinnen und Kunden im Online-Shop eine Beratung bietet, die sich fast anfühlt wie am Counter im Store und wie damit gleichzeitig die Beauty Mirror Brands profitieren, erfährst du in diesem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Behind the Scenes: Lena Marquardt – Team Lead Client Service & Consulting

Lena Marquardt ist Mediaspezialistin mit über 6 Jahren Erfahrungen im Service und Consulting. Dabei betrachtet sie das Geschehen über alle Mediakanäle hinweg mit einem Fokus auf FMCG. Mit ihrer besonderen Freude an Zahlen, Daten und Fakten ist sie eine absolute Spezialistin für verschiedene Analysen. Außerdem kann sie mit einer ganzheitlichen Betrachtung stets die besten Lösungen für unsere Kunden entlang der gesamten Customer Journey identifizieren. Mit ihrem persönlichen Antrieb und ihrer besonderen Vorliebe für Zahlen ist Lena die perfekte Team Lead im Client Service & Consulting.

Behind the Scenes: Louise Termont – Retail Media Managerin

Louise besitzt eine große Leidenschaft für den Einzelhandel, denn sie geht aus einer langen Reihe von Unternehmern in der Luxusbranche hervor. Ihre Kreativität und ihr Ehrgeiz ebneten ihr den Weg zum Online Marketing. Ihre Fähigkeit, aus der Perspektive eines Einzelhändlers zu denken und ihre Leidenschaft für Marketing machen eine Karriere in den Einzelhandelsmedien zur perfekten Lösung. Ihre Liebe zur Kosmetik ist das Tüpfelchen auf dem i! Mit mehr als 6 Jahren Erfahrung in der Kosmetikbranche und 3 Jahren in den Bereichen Medien und Marketing ist Louise die ideale Kandidatin für die Position einer Retail Media Managerin.

Nimm Kontakt mit uns auf

Du möchtest mehr über Douglas Marketing Solutions erfahren? Schreib uns einfach über das Kontaktformular.


Kontaktformular

    Bitte wählen Sie:

    Bei Douglas gelistet:*

    Möchten Sie eine Ad-Solution buchen?*