02.07.2021

Audience Ads: viel mehr als ein Display Banner - zielgerichtete Werbung im Blickfeld der Kunden mit kontextuellem Targeting

Du möchtest Deine Kunden zielgenau erreichen? Audience Ads bieten Deiner Marke die einzigartige Möglichkeit, Produkte, Produktlaunches und Markenkommunikation genau auf die richtige Zielgruppe im richtigen Shoppingmoment zu münzen und dort den letzten Kaufimpuls zu setzen.

Audience Ads sind personalisierte Display Banner, die im Shopumfeld, auf der Startseite, den Kategorieübersichtsseiten sowie auf Suchseiten platziert werden – sowohl am Desktop als auch Mobile. Ihr Herzstück ist die personalisierte Ausspielung. Das Targeting der personalisierten Display Banner erfolgt dabei zielgruppenorientiert auf Basis der Kundendaten von Douglas. Wenn Kunden sich auf douglas.de befinden und sich laut ihrer Kaufhistorie oder ihrem aktuellen Kaufverhalten bspw. für Makeup interessieren, werden ihnen während ihrer Shopperjourney die für sie relevanten Banner angezeigt. So erreichen Audience Ads Kunden direkt während sie nach (neuen) Produkten suchen und sich bereits im Shopping-Modus befinden. So gelten Audience Ads als Awareness- und Branding-Tool, dass durch die Nähe des Shopumfelds die letzten Kaufentscheidungsimpulse gibt. Die Abrechnung erfolgt auf TKP Basis je nach Targetingtiefe und Platzierung.

Personalised shopping environment 

Die Vorteile bei Audience Ads liegen vor allem im zielgruppenspezifischen Vorgehen. Jeder Kunde auf douglas.de sieht eine andere Produktwerbung, die auf sein individuelles Kaufverhalten abgestimmt ist. Durch diese Individualisierung schafft es DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS für seine Kunden und für den Verbraucher ein Shoppingumfeld mit viel mehr Relevanz zu kreieren. Damit wird sichergestellt, dass, egal ob große oder kleine Zielgruppen, die richtigen Personen zum beworbenen Produkt geführt werden.

DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS arbeitet dabei nicht nur mit Top Brands, die ein großes Mediabudget mitbringen. Gerade für kleinere Marken mit einem kleineren Zielgruppenpotenzial bieten Audience Ads einen Weg, effiziente Mediaziele umzusetzen und für die Marke relevante Douglas-Kunden anzusprechen. Sowohl für große als auch für kleine Marken sind Audience Ads deshalb absolut performanceorientiert und geeignet.

Mit Sichtbarkeit zum Kaufimpuls

Mittels Audience Ads kann eine Marke ihre Conversion Rate steigern. DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS arbeitet mit Kontrollgruppen und kann direkt aufzeigen, dass „User, die die Werbung gesehen haben“ gegenüber „User, die die Werbung nicht gesehen haben“ eine höhere Wahrscheinlichkeit zeigen, dass sie das jeweilige Produkt in den Warenkorb gelegt und es letztlich gekauft haben.

„Durch die Sichtbarkeit von Audience Ads wird definitiv ein Kaufimpuls gesetzt und die Conversion Rate gesteigert. Sie können sich auch davon versprechen, dass Sie im Kampagnenzeitraum, im Vergleich zu vorher, eine Umsatzsteigerung sehen. Diese weisen wir auch aus.“ – Aylin Ersan, Head of Digital Media & Retail Media Lead, Douglas Marketing Solutions

Audience Ads werden strategisch in den Upper-to-Mid-Funnel eingeordnet und streben einen Abverkauf an, da das Bannerformat durch seinen visuellen Charakter Awareness für die Marke kreiert und gleichzeitig die Kaufentscheidung des relevanten Users in Richtung der beworbenen Marke leitet.

Facettenreiches Targeting

Für das Targeting bieten sich drei Möglichkeiten. Mittels der Kaufhistorie kann ein Segment gebildet werden, dass nur Kunden beinhaltet, die regelmäßig in einer bestimmten Kategorie (bspw. Düfte) einkauft. Diese Möglichkeit bietet viele Optionen und ist sehr facettenreich, da hier große ready-to-use Audiences bis hin zu kleineren, nischigeren Kundensegmenten individuell erstellt werden können. Des Weiteren können anhand des aktuellen Browsingverhaltens von Kunden, Personen identifiziert werden, die sich gerade jetzt im Moment für ein bestimmtes Produkt (bspw. eine Gesichtscreme) interessieren.

Eine weitere Targetingmöglichkeit bieten die CRM-Daten, die über die Beauty Card von Douglas gewonnen werden. Hierüber können individuelle Kundensegmente kreiert werden, die auf individuellen Insights basieren. DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS hat hier die Möglichkeit individuell vorzugehen und auf individuelle Challenges eine Antwort zu finden. So kann zum Beispiel für eine Marke, die ihre Produkte in mehreren Kategorien anbietet, ein Cross-Selling-Ansatz verfolgt werden, indem Marktkäufer angesprochen werden, die bisher nur in einer Kategorie Produkte der Marke kauften. Dem Kunden, der sich bisher z. B. nur für Düfte einer Marke interessiert hat, wird nun Werbung für Make-up dieser Marke angezeigt.

„Audience Ads sind zielgerichtet. Wir arbeiten mit Targetings, die in dieser Form für andere nicht möglich sind. Wir arbeiten mit unseren eigenen Kundendaten und können einen hohen Personalisierungscharakter bieten.“ – Aylin Ersan, Head of Digital Media & Retail Media Lead, Douglas Marketing Solutions

Anzeigen direkt in der Shopperjourney

Mit zwei verschiedenen Anzeigenformaten kannst Du für Deine Marke eine neue Präsenz schaffen. 

Der Product Slider ist ein Format auf der Startseite von douglas.de. Der Vorteil hierbei liegt in dem Zusammenspiel eines Branding Elements und eines Produktkarussels direkt darunter. Dadurch kann eine Kombination aus Branding und abverkaufssteigerndem Element umgesetzt werden, sodass auch eine breitere Produktrange aus dem Sortiment gezeigt werden kann.

Mit dem Split Teaser auf den Kategorieübersichtsseiten auf douglas.de (bspw. Damenduft) tauchen Deine Produkte dort auf, wo Kunden sich informieren und inspirieren lassen. Sie sind direkt im Produktkatalog integriert und geben so einen Kaufimpuls, indem das beworbene Produkt in das Relevant Set gebracht wird.

Audience Ads sind fast überall auf douglas.de sichtbar: Startseite, Suchergebnisseite und Kategorieübersichtsseite. Je nachdem wo sich ein User aufhält, befindet sich in der Regel auch eine Audience Ad, die zielgerichtet auf ihn zugeschnitten ist. Allerdings finden Audience Ads nicht in den jeweiligen Markenshops statt, da das den Marken vorbehalten ist. Dort soll nur die eine Marke stattfinden.

Sichtbare Erfolge – messbar anhand von KPIs

Im Wesentlichen gibt es drei besonders spannende Metriken: Conversion Rate Uplift, Revenue Evolution, Market-Share Evolution.

Auch das Conversion Rate Uplift vergleicht das Verhalten der User aus der oben erwähnten Kontrollgruppe mit dem Verhalten der User, die das Werbemittel gesehen haben und sagt aus, wie viel häufiger ein User mit Sichtkontakt das/die beworbene/n Produkt/e in den Warenkorb gelegt und gekauft hat.

Auch das Revenue Evolution gibt an, um wieviel % sich der Umsatz der beworbenen Produkte im Kampagnenzeitraum gesteigert hat. Das Team von DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS bildet hierzu einen Index, um die Umsätze vor, während und nach der Kampagne vergleichen zu können und den Einfluss der Kampagne auf die Umsatzentwicklung während der Kampagne aufzuzeigen.

Um die Revenue Evolution noch besser einordnen zu können, da u.a. Saisonalitäten Einfluss auf den Abverkauf nehmen können, wird auch die Market-Share Evolution ausgewiesen. Hiermit kann abgeleitet werden, inwiefern die beworbenen Produkte während der Kampagne Marktanteile in der entsprechenden Kategorie gewonnen haben.

Individuelle Kampagnen

Mit Audience Ads kaufst Du eine Sichtbarkeitsleistung, dessen Abrechnungsmodel TKP-basiert ist. DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS fungiert als beratende Instanz mit Blick auf die relevante Zielgruppe. Das Team erstellt eine auf Deine Marke zugeschnittene Mediaempfehlung, die die Kampagnenberatung, Identifikation der Zielgruppe, Budget- und Zeitraumempfehlung, sowie die Beratung bzgl. der Formate beinhaltet – immer mit dem Ziel, das bestmögliche Ergebnis für deine Marke zu erzielen!

Aktuelle Posts

Erfolg für deine Marke mit Mail Hashing – DOUGLAS MARKETING SOLUTIONS

Die E-Mail-Adresse ist der ultimative Zugang zu unserem multimedialen Leben und die meisten Menschen behalten ihre persönlichen E-Mail-Adressen für immer bei. Daher ist es naheliegend, dass viele die E-Mail-Adresse als Schlüssel zur Zukunft des digitalen Marketings und der digitalen Werbung ansehen. Sie kann Zielgruppen geräte-, kanal- und plattformübergreifend identifizieren und ist von Natur aus personenbezogen. Mail Hashing macht es möglich, Zielgruppen auf datenschutzsichere Weise sehr individuell und personenbezogen zu erreichen. Was genau Mail Hashing ist, wie es funktioniert und welchen Nutzen es auch für deine Marke haben kann, erfährst du in diesem DOUGLAS Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen!

Behind The Scenes: Abhijeet Rao – AdTech Architect & Process Manager

Programmatic Advertising, Ad Operations und Tech-Integration – das ist genau Abhijeets Sprache. Er ist ein Ingenieur mit digitaler Denkweise und Leidenschaft für Werbetechnologie und Automatisierungstools. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in den technischen und programmatischen Bereichen entwickelt Abhijeet datengetriebene Lösungen, die auch dir und deiner Beauty-Marke dabei helfen, deine Ziele zu erreichen.

Cookieless World – was das Ende der Third Party Cookies für DMS heißt und wie wir trotzdem erfolgreich bleiben

Bei vielen bekannt und in der Werbebranche gefürchtet: die Abschaltung der Third Party Cookies. Worauf müssen sich Unternehmen nach dem Ende der Third Party Cookies konzentrieren, wenn es um personalisierte Werbeanzeigen geht? In diesem Blogbeitrag erfährst du alles, was du diesbezüglich wissen musst und wie DMS bereits seit mehreren Jahren erfolgreiche Marketing Strategien mit First Party Cookies und Retail Media fährt. Viel Spaß beim Lesen!

Nimm Kontakt mit uns auf

Du möchtest mehr über Douglas Marketing Solutions erfahren? Schreib uns einfach über das Kontaktformular.


Kontaktformular

    Bitte wählen Sie:

    Bei Douglas gelistet:*

    Möchten Sie eine Ad-Solution buchen?*